PROTECTO - Absturzsicherung

Optimale Arbeitsbedingungen und erhöhte Arbeitssicherheit

Ganz gleich, ob es sich um die Sicherung an Deckenrändern, Schalungen, Treppen handelt: Die PROTECTO®-Absturzsicherung von Hünnebeck hat alles, was im Roh- und Hochbau erforderlich ist, um optimale Arbeitsbedingungen zu gewährleisten und Abstürze zu vermeiden.

PROTECTO basiert auf dem Vierkantrohr und besteht aus nur wenigen robusten Einzelteilen. Das System ist einfach zu handhaben, schnell auf- und abzubauen und deshalb auch besonders wirtschaftlich. Die wesentlichen Bestandteile des Systems sind Pfostenhalter, Pfosten als Vierkantrohr und Geländerbretter bzw. Schutzgitter.

Die passende Lösung für Ihre Baustellensicherheit

Der am häufigsten eingesetzte Pfostenhalter ist der Schraubfuß. Er wird direkt auf die Betondecke oder die Schaltafel geschraubt und festgezogen. Spezielle Pfostenhalter gibt es für Treppen und Fronten sowie in Form von Schraubzwingen für Brüstungen, Deckenkanten oder andere Teile aus Beton, Holz oder Stahl. Damit kann jede Sicherungsaufgabe schnell und zuverlässig gelöst werden.

PROTECTO im Überblick:

  • Erfüllt vollständig die sicherheitstechnischen Anforderungen gemäß EN 13374 - Klasse A
  • Vielseitiges Baukastensystem mit wenigen, robusten Einzelteilen
  • Leichte und einfache Handhabung 
  • Hohe Wirtschaftlichkeit aufgrund des praktischen und schnellen Auf- und Abbaus
  • Robustheit und Langlebigkeit aufgrund der kompletten Feuerverzinkung aller Stahlteile

PROTECTO ist kombinierbar mit unseren Deckenschalungen TOPMAX®, TOPFLEX® und TOPEC® sowie dem INFRA-KIT. 

Weitere Informationen

PROTECTO-d.pdf


Kontakt
  • Hünnebeck Austria GmbH

    Wiener Str. 30 | A-2326 Maria Lanzendorf | Tel. +43 (0)2235 420 30-39 | Fax. +43 (0)2235 420 40 | info_at@huennebeck.com