RASTO G2 macht das Ankern flexibel und effizient

Die neue Generation unserer 60 kN/m² Wandrahmenschalung RASTO® G2 ist für kleinere bis mittelgroße Objekte im Betonbau, vor allem im Wohnungsbau, konzipiert. Mit ihr lassen sich Wände kranunabhängig per Hand, aber auch großflächig mit Kranunterstützung schalen. Eine effiziente einseitige Ankerung ist ebenso möglich wie die Verwendung von traditionellen DW 15-, DW 20- oder She-Bolt-Ankern. Beim einseitigen Ankern lässt sich die Wandstärkeneinstellung stufenlos über das Hüllrohr vornehmen. Der RASTO® Anker für die einseitige Ankerung erlaubt dabei Wandstärken bis zu 40 cm.

Einfache und werkzeuglose Tafelverbindung

Auch die Tafelverbindung gelingt mit RASTO® G2 einfacher denn je: Der RASTO® Clip macht den Einsatz von zusätzlichem Werkzeug überflüssig. Besonders wirtschaftlich ist auch die geringe Anzahl von benötigten Verbindungsmitteln. So reichen beispielsweise nur zwei Clips, um zwei XXL-Tafeln mit einer Schalfläche von 12,96 m² schnell und sicher zu verbinden.

Neue Tafeln mit zahlreichen Vorteilen

Die Vertikalriegel erhöhen die Stabilität der Tafeln und bieten Anschlussmöglichkeiten für den Transporthaken in der Mitte der Tafel. Die Tafeln der RASTO G2 bieten integrierte Halterungen für die Standardverbindungsmittel. Eine Universal-Schalungsbühne sorgt zudem für sicheres Arbeiten beim Aufbau, Betonieren und Abbau.

Starre Ecke für mehr Stabilität

Das neue starre Eckelement und die flexibleren Verbindungsmittel beschleunigen den Aufbau – und erzeugen zusätzliche Stabilität. Die innovative Innenecke verfügt über Anschläge für die RASTO Zwinge zum Ausrichten der Ecken. Für die RASTO Zwingen gibt es vordefinierte Halterungen. Wenn sie gerade nicht im Einsatz sind, können sie dort „geparkt“ werden. Zeitraubendes Suchen auf der Baustelle entfällt. Mit dem Transporthaken sind die Ecken zudem zentrisch angeschlagen umsetzbar.

Die Universal-Schalungsbühne

Die Universal-Schalungsbühne der Lastklasse 2 (150 kg/m²) kann systemübergreifend sowohl an das RASTO als auch an das MANTO Schalungssystem montiert werden. Genutzt werden kann die Bühne sowohl als Betonier- als auch als Zwischenbühne. Sicherheit ist in die Bühne integriert: Sie verriegelt automatisch beim Einhängen mit dem Kran. Ein 360° Seitenschutz besteht bereits beim ersten Betreten der Bühne. Auch eine hohe Flexibilität zeichnet die Bühne aus. Die Konsolen werden nach Bedarf an der Tafel angeordnet. Sie werden nicht nach unten abgestützt; dadurch entsteht mehr Platz für Zubehör, und es kann flexibel geplant werden. Die Beläge auf den Konsolen können ebenfalls variabel angeordnet werden.

Produktvorteile

  • Zeit- und Kostenersparnis beim Ein- und Ausschalen durch einseitigen Anker
  • Hohe Flexibilität durch Nutzung unterschiedlicher Ankersysteme
  • Weniger Materialaufwand durch geringe Anzahl von Verbindungselementen
  • Dichtkonen des einseitigen Ankers mehrfach verwendbar
  • Einfacher Schalhautwechsel
  • Ankerlochverstärkung für höhere Lebensdauer der Schalhaut
  • Verbindungsmittel von Hand und ohne Werkzeug bedienbar
  • "Parkplatz" für die RASTO Zwinge
  • Starre Innenecke für beschleunigten Aufbau
  • Umfangreiches Zubehör erhältlich

Kontakt
  • Hünnebeck Austria GmbH

    Wiener Str. 30 | A-2326 Maria Lanzendorf | Tel. +43 (0)2235 420 30-39 | Fax. +43 (0)2235 420 40 | info_at@huennebeck.com

Bitte wählen Sie ein Land

Channel Islands
Eesti
Føroyar (Færøerne)
Ísland
Latvija
Slovensko